> Zurück

Goldener Tag in Stans für die OLG Bern

Lerf Matthias 01.09.2019

Die verwinkelten Gassen des Nidwaldner Hauptortes liegen den Mitgliedern der OLG Bern offensichtlich. Nicht weniger als fünf davon können sich ab heute Schweizermeister(in) im Sprint OL nennen.

Beosners erfolgoreich waren dabei die Damen. Karin Geissbühler (DAL), Flavia Schneiter (DAK), Joli Wehrli (D55) und Monika Bonafini (D65) gewannen in ihrer Kategorie. Dazu auch Hansruedi Brand (H75), der seiner reichen Sammlung einen weiteren Titel hinzufügen konnte. Allen ganz herzliche Gratulation!

Stans verwinkelte Gassen boten zu Beginn des Laufes die erwartet schwierigen Passagen, wo man höllisch aufpassen musste, nicht um die falsche Hausecke abzubiegen. Der zweite Teil führte ins Quartier, wo viel Kondition gefragt war. Aber auch hier galt es aufzupassen, viele unpassierbare Mauern und Hecken erschwerten das Kartenlesen. Es war zwar nicht mehr so heiss wie am Tag  zuvor um den Trübsee im Titlisgebiet. Aber ins schwitzen kamen doch alle. Aber es hat sich gelohnt.

 

Die Fotogalerie:

 

 

Karin Geissbühler (DAL).

 

Flavia Schneiter (DAK).

 

Joli Wehrli (D55).

 

Monika Bonafini (D65).

 

Und Last but not least: Hansruedi Brand (H75). Fotos: Kinga Csécs